„The brain is the hardest part of the body to adjust in asanas.“ B.K.S. Iygenar

Yoga & ich – das war am Anfang eher eine harte Nuss. Denn als bewegungsfreudiger Mensch, eher quirlig als ruhig von Natur aus – das wollte zuerst nicht so richtig zusammenpassen. Losgelassen hat es mich jedoch nicht mehr – der Weg auf die Matte wurde schnell in den wöchentlichen Rhythmus eingebaut und schon bald habe ich mich fast täglich auf der Matte gefunden. Die Begeisterung wuchs in jeglicher Hinsicht. Yoga über die Matte hinaus ins Leben zu integrieren – das war und ist es was mich bis heute fasziniert und die größte Bereicherung ist.

Meine Ausbildung habe ich nach einigen Jahren dann 2009 bei AIRYOGA in München gemacht – Vinyasa Yoga gepaart mit Hatha Yoga – eine wunderbare und prägende Kombination. Die Leichtigkeit und den Fluß von Vinyasa Yoga gepaart mit dem erdenden Hatha Yoga. Für mich war dies eine wunderbare Erfahrung. Denn wie im Leben braucht man auf der Matte ebenfalls beides: Wurzeln und Flügel. Yoga in seiner Ganzheit erfahren. Atem und Bewegung verbinden. Körper, Geist & Seele ineinanderfließen zu lassen. Alles wird eins. „Der Atem ist das Wesentliche im Yoga, da er das Wesentliche im Leben ist – und im Yoga geht es um das Leben.“ T. Krishnamacharya

Meine Stunden lassen Dich mit jedem Atemzug tiefer eintauchen, sie geben Dir Raum und Weite Dich mit Dir zu verbinden und Deine Wurzeln zu erden und dadurch Deine Flügel auszuweiten. Ein tiefes Gefühl der Ruhe breitet sich aus und lässt Dich am Ende strahlend von der Matte gehen! Frisch, fröhlich und frei! Und genau das ist es, was mir am Unterrichten so viel Freude bereitet: zu sehen, was dabei raus kommt! Lebensfreude pur. Ein tolles Gefühl.

Scroll to Top
Retreat zu Hause?
Es erwarten dich:
  • Sieben schöne Yogavideos, achtsam und einfühlsam angeleitet
  • Die Videos variieren in ihrer Länge (22 - 50 min) und in ihrer Intensität
  • In jede Praxis ist ein inspirierendes Thema eingeflochten
  • Es gibt drei geführte Meditationen und eine angeleitete Reflexion
  • Mit einer ausführlichen Endentspannung kannst du zusätzlich zur Ruhe kommen
  • 3 Arbeitsblätter unterstützen dich in deiner Reflexion