Am Anfang war Yoga für mich kein Genuss. Ich bin in die Yogastunde gegangen, dennoch nicht ganz freiwillig. Ich war unflexibel, mir lief der Schweiß herunter und das mit anstrengendste für mich: der Hund. “Noch fünf Atemzüge im nach unten schauenden Hund”, meine Beine am zittern.
Aber irgendetwas hat mich doch angetrieben. Eine Kraft, die ich bis heute bewundere.

Ich habe Menschen beobachtet, die schon lange Yoga praktizieren und gesehen wie ihr Bewusstsein durch den ganzen Körper fließt. Für mich waren sie present, stark, klar. Genau dieses Gefühl wollte ich in mir auch kultivieren.

Nach 3 Jahre intensiver Anusara-Yogapraxis bin ich froh, dass ich so viel Durchhaltevermögen bewiesen habe. Schritt für Schritt habe ich immer mehr in meinen Körper gefunden und so, zu mir Selbst. Ende des Jahres 2018 absolvierte ich im Jyoti die Anusara Yogalehrerausbildung bei Veronika Freitag. Mein Wunsch ist es, meine Begeisterung für einen gesunden Körper und Geist an die Menschheit weiter zu geben.

Scroll to Top
Retreat zu Hause?
Es erwarten dich:
  • Sieben schöne Yogavideos, achtsam und einfühlsam angeleitet
  • Die Videos variieren in ihrer Länge (22 - 50 min) und in ihrer Intensität
  • In jede Praxis ist ein inspirierendes Thema eingeflochten
  • Es gibt drei geführte Meditationen und eine angeleitete Reflexion
  • Mit einer ausführlichen Endentspannung kannst du zusätzlich zur Ruhe kommen
  • 3 Arbeitsblätter unterstützen dich in deiner Reflexion