Workshop
TANTRISCHE YOGAPHILOSOPHIE UND ÜBUNGSPRAXIS AUF DER GRUNDLAGE DES VIJÑANABHAIRAVA TANTRA MIT LUNA SCHMIDT (ONLINE)

12.02. -14-02.2021

AUFGRUND DER GEGENWÄRTIGEN SITUATION FINDET DAS SEMINAR ONLINE (VIA ZOOM) STATT.

Traditionelles Hatha Yoga ist nicht darauf ausgerichtet dass wir mit unseren Gefühlen in Kontakt kommen. Es geht vielmehr um Kontrolle und darum, sich von den Gefühlen abzukoppeln und in den Kopf zu flüchten. Eine weibliche Spiritualität ist eine verkörperte (statt verkopfte) Praxis, die nichts ausschliesst.
Typisch für den tantrischen Kashmir Yoga, den ich mit euch teile, ist es, sich ganz verfügbar zu machen, präsent zu sein im gegenwärtigen Moment.
An diesen drei Tagen tauchen wir in die Tantrische Philosophie und Übungspraxis ein genauer: IN DEN KASHMIR SHIVAISMUS. Als Grundlage für die Übungspraxis dient uns ein Text, der erst vor wenigen Jahren in einer Übersetzung in deutscher Sprache erschienen und deswegen kaum bekannt ist. Im Rahmen dieser drei Tage soll dieser schöne, poetische und sehr spirituelle Text in seinem Kontext vorgestellt werden. Ausserdem werden wir einige der Atem-Übungen und Meditationen praktizieren und sie mit Yoga-Asana, Yoga-Flow, Klang und mit unserem „alltäglichem“ Tun verbinden.
Entdecke in dieser Yogapraxis was geschieht, wenn du dich total hingibst. Es entsteht ein kreativer Impuls, der alles durchdringt. Du wirst organisch bewegt und Yoga entfaltet sich ganz natürlich, mühelos und fliessend. Eine Bewegungsmeditation zur Ver-WIRKLICH-ung und Ver-KÖRPER-ung von „spanda“ (Erschauern, Vibration), welche die spontane Rückkehr zur Räumlichkeit des Selbst und die unmittelbare Erkenntnis der eigenen Natur ermöglicht.
Ein inspirierender Workshop, welcher dich zurück zum Wesen, zur Natur des ursprünglichen Yoga begleiten und definitiv zum nachdenken und diskutieren einlädt.

Inhalt

  • Einführung in die Tantrische Pilosophie
  • Tantrische Übungspraxis, insbesondere der Spanda- und Pratyabhijña-Tradition
  • Lesen und Diskutieren von Textpassagen des Vijñanabhairava Tantra
  • Tantrische Asana- bzw. Flow-Praxis
  • Tantrische Pranayama-Praxis
  • Tantrische Meditation

Voraussetzungen

  • Interesse an Tantra und der Tantrischen Philosophie
  • Erfahrung in Yoga sowie die Bereitschaft, sich auf innere Prozesse einzulassen

LuNa Schmidt

LuNa (Lucia Nirmala) Schmidt ist Yogalehrerin BDY/EYU, Atemtherapeutin, Bodyworker (Thai-Massage und Watsu) und Buchautorin. Seit 1993 ist sie in der Erwachsenenbildung tätig und gefragte Dozentin innerhalb verschiedener Yogalehrer-Ausbildungen. Für den nymphenburger-Verlag hat sie drei Bücher geschrieben „atmen – jetzt“, erschienen 2013, „DetoxYoga“, erschienen 2014 sowie FaszienYoga, erschienen 2015.
Um Yoga zu erfahren und zu leben, muss man nicht asketisch sein, sich irgendwo im Himalaya in eine Höhle zurückziehen oder versuchen, den gängigen Yoga-Klischees zu entsprechen. Auch in unserem urbanen Umfeld ist eine tiefgreifende Yogapraxis möglich.
LuNa besitzt die Fähigkeit, komplexe Themen verständlich und einfach zu erklären, ohne dadurch an Tiefe zu verlieren. Sie hat einen unvergleichlichen, undogmatischen Unterrichtsstil entwickelt, der tief im Yoga gegründet ist. Eines von LuNa‘s Zielen ist es, die Essenz der zeitlosen Yoga-Lehren in einer lebendigen, alltagsnahen und verständlichen Sprache weiterzugeben, damit sie bewusst in den Alltag und ins Leben integriert werden können.
Sie ist durchdrungen vom Kaschmir Shivaismus, insbesondere der Pratyabhijña- und Spanda-Tradition, einem jahrtausende alten, mystischen Weg, der frei ist von Dogmen, strengen Geboten, ausgefeilten Praktiken oder stilisierten Ritualen. Es ist ein anarchistischer, revolutionärer Yoga-Weg, um Freiheit und Glück zu erleben.
LuNa leitet weltweit Seminare, Workshops und Retreats und unterrichtet an ihrem Ausbildungsinstitut BodyMindSpirit in Zürich. www.body-mind-spirit.chund www.chiyoga.ch.

Fr. 12.02.2021, 18.00 – 21.00 Uhr
Sa. 13.02.2021, 09.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr
So. 14.02.2021, 09.00 – 12.00 Uhr

Preis:
229 € / Fühbucher-Preis: 199 € (bei Anmeldung und Zahlung bis zum 25.01.2021

Zusätzliche Infos für Orga
Bitte  das Buch „Tantra Yoga“ von Daniel Odier mitbringen. Wahlweise gehen auch diese: „Das göttliche Bewusstsein – Vijñanabhairava“ von Bettina Bäumer oder von Jaideva Singh „Göttliches Bewusstsein“.

Scroll to Top
Retreat zu Hause?
Es erwarten dich:
  • Sieben schöne Yogavideos, achtsam und einfühlsam angeleitet
  • Die Videos variieren in ihrer Länge (22 - 50 min) und in ihrer Intensität
  • In jede Praxis ist ein inspirierendes Thema eingeflochten
  • Es gibt drei geführte Meditationen und eine angeleitete Reflexion
  • Mit einer ausführlichen Endentspannung kannst du zusätzlich zur Ruhe kommen
  • 3 Arbeitsblätter unterstützen dich in deiner Reflexion